Was ist Hypnose und wie fühlt sich das an?

Meine Ausbildung zur Hypnose-Therapie

habe ich bei einem der weltweit bekanntesten Hypnotisten absolviert - Alexander Hartmann -

 

Hypnose-Therapie kann helfen bei

Nichtraucher werden

Gewichtsreduktion 

Chr. Schmerzen - Verspannung

Migräne - Kopfschmerz

Tinnitus

Angst (Höhenangst, Platzangst, Flugangst)

Panikattacke (Bienen, Wespe, Hunde, Spinne)

Schlafstörung

Motivationssteigerung

Verhaltensveränderung

Depression - Burnout

Selbstbewusstsein steigern

Stressreduktion - Entspannung

 

In kleinen Gruppen

Selbsthypnose erlernen 

Traumreise ins ICH

 

 

Wie ist Hypnose

Die Hypnose ist sanft, vielseitig anwendbar und ohne Nebenwirkungen.

 

Keinesfalls sind Sie fremdgesteuert oder fallen in eine Bewusstlosigkeit. Sie bekommen um sich herum alles mit.

Sie sind tiefenentspannt und erleben Glücksgefühle.

 

Der gezielte Einsatz der Therapie bietet Ihnen die Möglichkeit, Prozesse im Unterbewusstsein positiv zu verändern.

 

Während der Hypnose richte ich die Aufmerksamkeit bewusst in eine vorher besprochene Richtung, in der Sie entscheiden, ob Sie diesen Weg gehen wollen.

 

Ich als Tour-Guide werde Ihnen den Weg dorthin zeigen, aber gehen dürfen Sie diesen Weg eigenständig. 

 

Wie lange dauert eine Hypnosesitzung

Die Dauer der Sitzungen richten sich natürlich nach den persönlichen Bedürfnissen.

 

In der Regel dauern sie zwischen ein und zwei Stunden,

die Sie entspannt auf einer Liege verbringen.

 

Bei schwierigen Themen ist es möglich, dass Folgetermine nötig sind. Dies sollten Sie bedenken.

 

 

Ich berate Sie gerne

Inh. Martina Körner